Abflug

3. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert
Kategorie: Filme Männlichkeit , Bewertungen , Syndicated

Daigo Kobayashi lebt mit seiner Frau Mika in Tokio. Er spielt Cello in einem symphonischen Orchester zu kämpfen. Wie der Film beginnt, ist das Orchester, wo er für ein Leben spielt vom Eigentümer aufgelöst. Daigo Träume werden zerkleinert. Er wollte ein berühmter Musiker und die Konzertsäle der Welt im Begriff waren, die Bühne seines Lebens und seiner Ehe mit Mika sein. Diese Tempel der Hochkultur scheint jetzt weit weg.

Ein neuer Job

Daigo Mutter tot ist. Sein Vater ist verschwunden, nachdem er mit einer Kellnerin laufen, wenn Daigo war nur ein Kind. Er ist für alle Absichten und Zwecke eine Waise und das Haus seiner Kindheit in Sakata nordwestlich von Tokio steht aufgegeben. Es ist ein malerisches Haus, umgeben von Kirschbäumen, auf einem Stück Land, über einem plätschernden Bach thront. Seine Mutter lebte allein dort nach Daigo zog aus. Das Haus war sein einziger Erbe, als sie zwei Jahre zuvor gestorben.

Daigo verkauft seine teuren Cello, ihre Finanzen zu stabilisieren, für die nächste Etappe ihrer Reise - ein neues Leben in das Haus seiner Kindheit - und fühlt sich erleichtert, als er es tut. Vielleicht ist der Traum, den er verfolgt hatte, war nicht wirklich seinen Traum nach allem, erzählt er in einem Monolog. Dies ist ein entscheidender Moment in seinem Leben, und er erkennt sie zu Recht als solche.

Wenn ein Mensch sich stecken in einer Sackgasse Leben, er verschwendet seine Geburtsrecht. Wir sind hier auf diesem Planeten setzen, glaube ich, zu unserer wahren Geschenk zu finden und mutig zu geben, dass auf der Welt. Jeder Mensch sehnt sich tief, um eine Marke zu verlassen. Ich glaube, ich weiß, dass viel über dich, Bruder! Ich glaube nicht, dass das Geschenk, diese Marke unbedingt verlassen muss, unseren Lebensunterhalt obwohl sein. Aber wenn unsere Arbeit ist uns Ablassen von Energie und macht uns zu einem Leben, das nicht unsere, wir sollten natürlich-richtig träumen. Viele Männer erreichen den Punkt der Anerkennung, aber nur wenige sind diejenigen, die handeln. Für ein Schritt in die unbekannt ist eine beängstigende Sache, vor allem, wenn er der Hauptverdiener der Familie (unter bestimmten Bedingungen, wäre es auch unverantwortlich) ist.

Die Menschen haben immer, so scheint es, opferten ihre innere Sehnsucht nach Tiefe, Vitalität und Bedeutung für eine stabile Job, Essen auf den Tisch legt. Aber Herzen der Menschen zu schließen, wenn ihre Lebenserfahrung dreht sich bestimmte, kontrollierte, gemessen. Wie können wir also davon leben und leben mit offenen, schlagen, leidenschaftlichen Herzen? Viele, wenn nicht alle, die Menschen werden mit dieser Frage in ihrer Lebenszeit (! - Und ich habe nicht einmal eine Familie gegründet ich) kämpfen. Und finden eine befriedigende Antwort ist immer ein Prozess von Risiko und Herausforderung.

Daigo hat Glück im Weg - Schicksal greift ein und zwingt ihn in eine Zeit der Transformation. Es ist, als ob das Universum verschwört, ihm zu geben, was er braucht, um ein wahrer Weg zu finden, als er selbst hat die suchenden (beachten Sie, dass er erkennt, nur nach dem Verkauf des Cello, das er jagte den falschen Traum) vernachlässigt. Dieser Prozess, der, wenn er in unser Leben tritt, signalisiert oft einen Eintrag in die heilige Zeit des Magiers Archetype. Wenn wir Widerstand leisten, werden wir leiden. Aber wenn wir das Geheimnis des Lebens entfalten zu umarmen und zu lernen, um zu sterben, während wir noch leben, werden wir in für eine Fahrt, die fast sicher unser Leben zum Besseren verändern wird.

Ein Hieroglyphen-Stellenanzeige über "Abfahrten" findet Daigo zu einem roten Haus auf einem Hügel, auf dem großen Holzsärge säumen die Rückwand des Front-Office. NK-Agent ist ein Unternehmen, das tote Menschen sein Geschäft gemacht hat. Der Besitzer Sasaki bereitet sie schön und anmutig für ihre letzte Reise, als ob er ein Künstler war. Durch seine Arbeit, die Hinterbliebenen aufzudecken tief und vergessene Gefühle der Trauer, Liebe und Freude. Dies ist die sanfte und schöne Ritual der Abfahrt, die sein Handwerk geworden ist. Und da Unternehmen ist recht gut, er braucht eine rechte Hand.

Der Tod als Tor zu Gefühl

Als die Geschichte spielt sich hat neuen Chef Daigo ist seit neun Jahren verwitwet. Als sie starb, bereitete er ihren Körper und schickte sie ab. Als er teilt diese Geschichte mit Daigo unter dem dichten Blattwerk im Obergeschoss seines Wohn, verstehen wir, es war eine tiefgreifende Tiefe der Liebe und Gefühl, zwischen den beiden. Ich bin von der allgemeinen Regel, die vorschlägt, dass unsere wahre Geschenke an die Welt wird durch unsere Wunden entstehen erinnert. Sasaki hat seinen Verlust umarmte und verwandelt die Trauer in ein Geschenk, das er an andere weitergeben.

Daigo ersten Tag bei der Arbeit dienen als Feuertaufe und er bald genug, dass tote Menschen riechen lernt. Er wird über seine Komfort-Zone herausgefordert, aber etwas Merkwürdiges passiert beginnt zu ihm: Er erkennt, als wäre es eine Überraschung war, dass er vom Tod umgeben. Wenn Mika Hause bringt einen toten Vogel eines Tages fühlt er sich krank. Eine Welle der Emotion nimmt ihn, wie er scheint, tune in, vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben, auf die Zerbrechlichkeit und Kostbarkeit des Lebens. Vielleicht sieht er, dass wir alle so zerbrechlich, so schön in unserem unendlichen Verletzlichkeit. Er umarmt seine Frau und beginnt sie zu küssen mit zarten Leidenschaft.

Später in der Nacht, zieht er seine alte Kindheit Cello, mit dem er für seine Eltern in jungen Jahren durchgeführt. Wie er spielt, Erinnerungen an seinen Vater, dessen Gesicht er nicht einmal daran erinnern, gießen in. Er erinnert sich, dass sie durch das Flussufer gaben einander einen "rock Buchstaben". Ein Rock-Brief, lehrte ihn sein Vater, war ein Weg der Kommunikation verwendet werden, bevor Worte entstanden. Es würde der Empfänger etwas über die Stimmung des Absenders bezogen auf sein Gewicht, Form und Oberfläche zu berichten. Er erinnert sich, dass er seinen Vater einen kleinen, glatten Stein damals. Im Gegenzug schenkte ihm sein Vater einen groben und schweren Felsen.

Etwas in Daigo ist aus dem Winterschlaf kommen. Seine Naivität beginnt, so zu einem tieferen Gefühl Landschaft zu geben.

Stehend Unternehmen im Angesicht der Herausforderung

Der Tod ist ein Tabu-Thema in Japan, so sehr, dass der Regisseur angeblich, wie der Film würde nach seiner Veröffentlichung empfangen werden befürchtet. Also, wenn die Menschen in seinem Leben zu entdecken, was er für ein Leben tut, reagieren sie mit Abscheu. Seine Frau schreit auch bei ihm, dass er unrein ist, bevor sie verlässt ihn und reist nach Tokio zurück. Aber Daigo hat eine Berufung gefunden jetzt; er hat gesehen, wie Sasaki Arbeit heilt die Wunden der Hinterbliebenen und bringt mehr Liebe in die Welt. Er hat die Gnade, mit der er das Ritual durchführt gesehen. Er hat gelernt, dass es Schönheit auch im Tod zu finden. Er beschreibt es mit diesen Worten in einer Szene:

Ein kalt geworden
Schönheit für alle Ewigkeit wieder
Dieses wurde mit einer Ruhe, einer Präzision ausgeführt
und vor allem eine sanfte Zuneigung.
In der letzten Abschied
Senden die Toten auf ihrem Weg
alles friedlich und schön gemacht.

Daigo ist jetzt allein. Er hat nur seine Arbeit, sein Chef und die Bürodame. Von Menschen, die durch das Konzept der Tod gedemütigt umgeben sind, findet er sich in einer Form des Fegefeuers. "Demons essen sein Fleisch" noch drückt er auf. Sein Herz ist in seiner Arbeit jetzt. Das ist alles, was er braucht, um durchzuhalten.

Unsere verdrehte Beziehung zum Tod

Die Art, wie wir heute beziehen sich auf Tod in der Welt ist sehr unnatürlich. Ich weiß, dass auch für die westliche Welt. Dieser Film erzählt mir, dass es wahr ist, für den östlichen als auch. Losing Touch mit der Weisheit und Dankbarkeit innewohnenden Betrachtung unseren Tod hat eine riesige Kosten: Wir vergessen, dass wir endlich sind, aber hier für eine kurze Zeit. Und mit der innewohnenden Arroganz in unserer Endlichkeit zu vergessen, verlieren wir die Grund Demut und Dankbarkeit für ein erfülltes Leben zu leben auf diesem herrlichen, kleinen Felsen erforderlich.

Aber was kann ein normaler Mensch tun, wenn es einen solchen Druck auf ihn happy-go-lucky, Scheiße Diamanten zum Frühstück und manifestieren himmlischen Wohnungen aus der Luft für das Abendessen zu sein? Alle beim Lächeln, Lachen, strahlende Erfolg und mit nicht eine Sorge in der Welt. Nun muss er ein mutiger Mann. Denn es braucht viel Mut, um die Fassade zu verlieren und damit die Trauer und Wildheit, die inhärent in der Tiefe von uns ist es, in einer authentischen Art und Weise in seinem täglichen Leben entstehen. Der reife Mann hat Zugriff auf sein Gefühl, Körper und es gibt so viel verdrängte Gefühl in der heutigen Gesellschaft.

Für eine Welt, die von Trends, Moden und Reality-TV-rissen, der "wilde Mann der Liebe", die offen in der wirklich mutiger Mann gelebt wird, sieht viel zu viel, wie die schweren dunklen des Todes und der seltsame, behaarte Wesen, die unter der Erde leben. Wer will zu Boden stecken unter ihren Fingernägeln, wenn sie die neuesten Maniküre im Angebot auf der Straße zu bekommen und freuen herrlichen, um ihre Freunde?

Aber damit wir nicht annehmen, dass das Leben ist eine Serie von Todesfällen und zu verstehen, dass der Schlüssel zu gut zu leben ist gut sterben, werden wir nie wirklich glücklich sein. Konsumkultur ist ein leeres Versprechen. Es liefert nur flüchtige Momente der Freude in einem Meer von Halbwertszeit. Die meisten von uns fühlen sich hohl und unglücklich. Und wer sind wir sowieso ein Witz sein? In der Tiefe unserer Herzen und Seelen, wir kennen die Wahrheit: So etwas ernsthaft falsch über unsere Kultur.

Loslassen an der Seite seines toten Vaters

Eines Tages kommt ein Telegramm auf Daigo Tür. Sein Vater ist gestorben. Daigo den Prüfungen wurden alle ihm vorgelegten, mag es scheinen, um ihn für die meisten Schlüssel von allen vorzubereiten - ließ sein Vater wieder in sein Herz. Seit er lief, hat Daigo heftigen Groll gegen ihn durchgeführt. Er ist nun verpflichtet, nicht verzeihen. Zum Glück ist seine Frau nun wieder in seinem Leben, dank der schönen Ritual er für die süße Frau, die die lokalen Bad lief durchgeführt. Mika hat aus erster Hand die Schönheit, das in einer anmutigen Abfahrt gesehen. Mika ist zurück und Daigo hat den Test bestanden.

Er findet sich an der Seite seines Vaters etwas widerwillig. Sein Herz geschlossen - wer diese traurige, einsame Mann, der auf dem Boden vor ihm liegt, ist? Er weiß nicht einmal erkennen ihn! Dann beginnt er die Durchführung des Rituals der Abreise. Während er an den Händen, steif und kalt mit Totenstarre fällt etwas zu Boden. Es ist der Fels, er gab sein Vater, als er klein war.

Daigo Gefühl Körper kommt wie eine große Online-Welle. Letzten Gedanken seines Vaters war von ihm. Sein Vater muss ihn geliebt haben! Aber das Leben passiert ist, und Gefühle von Scham und Bedauern zwischen ihnen kam. In diesem Moment weiß ich, dass ein riesiges Reservoir von Gefühl und Kraft, die zuvor unzugänglich Daigo war eröffnet. Als er seinen Vater wäscht, Tränen rinnen über sein Gesicht. Er vergibt - und er liebt. Dies ist ein guter Moment, sich daran zu erinnern, dass es unmöglich ist, für jeden Mann, um vollständig in seiner eigenen Kraft und Schönheit zu stehen, ohne die Suche nach Frieden in der Teil seines Herzens, die die Abdrücke von Papa hält. Daigo hält den Stein auf den schwangeren Bauch seiner Frau Mika, wie sie lächeln einander. Etwas ist dort geheilt - in der Mitte der Kreis des Lebens.

Abschluss

Abflug ist eine kluge und schöne Film über die großen Fragen des Lebens. Es ist ein Film über die Kunst: Musik verbindet alle Kulturen in ähnlicher Weise wie der Tod und Daigo konnte in die Kunst der Abreise leichter zu nehmen, weil er Musiker war. Es ist auch ein Film über Mentoring: Sasaki Daigo öffnet das Herz und hilft ihm mit seinen eigenen Kern Wahrheit wieder in einer Weise, die ihn befähigt, seine Berufung zu finden und zu vergeben sein Vater. Aber vor allem ist es ein Film über das Leben. Es erinnert uns sanft von den unsichtbaren Schnüren, die uns verbinden, der klein kleinen Dinge, die uns auseinander zu halten, der Verletzlichkeit des Lebens und der Menschheit und der Heilung, Leben spendende Macht der wahren Trauer. Dadurch, dass ich spüre, dass es winkt uns, mehr miteinander intim zu bekommen, um über Angst und Urteile, um den Ruf des ewigen Liebhaber Archetyp beachten gehen: Liebt einander, heute. Morgen kann nie kommen.

Eivind Skjellum

Eivind Skjellum, ist der Gründer der Männlichkeit Filme, wo diese ursprünglich erschienen in seinem Blog. Eivind schloss die New Krieger Trainings Abenteuer im Juni 2011. Lesen Sie über seine Erfahrungen HIER.

Initiationsriten für Jungen

11. Oktober 2011 · 1 Kommentar
Kategorie: Boys Männer , Syndicated

Hallo Männer,

Eine Mutter und Freund, ausgedrückt in den Kommentaren meiner Blog-Beitrag " Der Terror der jungen Männer "Schmerz über einen Mangel an Programmen, Riten und Rituale für Jungen. Viele Mütter von Jungen in dieser Welt - vor allem einzelne Mütter - wollen für Programme wie diese. Nun, ich weiß, das existiert, aber ich habe keine Noten von ihnen genommen, und ich weiß nicht mehr genau die Namen von denen, die ich gehört habe. Ich weiß jetzt, dass ich schon mehr auf die Arbeit von Männern als die Arbeit des Jungen ...

Ich verbringen viel Zeit zu forschen und stellt eine Liste (Ich werde eine Liste zusammenzustellen), aber ich würde gerne, wenn Sie mir, indem er mir von Programmen, die Sie kennen in den Kommentaren unten helfen würde.

Danke. Eine solche Liste könnte viele Menschen zu dienen.

Mit Dankbarkeit,
Eivind

Der König der Löwen

27. September 2011 · Kommentare deaktiviert
Kategorie: Filme Männlichkeit , Bewertungen , Syndicated

[Custom_field Feld = "masmov" this_post = "1" limit = "1" zwischen = "," /]
von Eivind Skjellum

Heute haben wir keine Mythen, um unsere Kinder in der modernen Welt erzählen. Glücklicherweise können wir auf die Mythen, die durch die Filme übertragen werden verlassen. Ein gutes Beispiel für einen Film, den ich lasse meine Jungs sehen ist Disneys modernen Klassiker Der König der Löwen, da es enthält viele gute Läsionen für einen Jungen - und für einen Mann - zu lernen.

Der Anfang

Die Geschichte bietet Simba, der geboren wird und nach seinem Vater, dem derzeitigen König der Löwen Mufasa, der seinen Sohn lehrt, über die "circel des Lebens" und was es braucht, ein König zu sein, wie der nächste König gefeiert. Mufasa Bruder Scar, aber will den Thron für sich und nutzt seine List zu versuchen, sowohl Mufasa und Simba loszuwerden. Zuerst hat er die Tricks, jung und eifrig Simba an den Elefantenfriedhof, wo Scars Verbündeten, den Hyänen, erwarten ihn zu gehen. Mufasa rettet ihn vor den Hyänen Simba und lehrt, dass Mut ist nicht Abwesenheit von Angst und schon gar nicht in die Gefahr zu hetzen. Ein König braucht viel klüger und reifer als so zu sein.

Nächstes Mal Scar gelingt mit seinem Plan, als er lockt Simba in eine Schlucht, wo seine Gefährten Hyäne gesetzt auf der Ausreißer eine gehört der Gnus in seine Richtung. Scar Mufasa dann sagt, die Rettung seines Sohnes eilt. Er schafft es kaum Simba in Sicherheit zu bringen, sondern findet sich von einer Klippe, wo Scar kann ihm den letzten Stoß zu geben und werfen ihn in den Tod hängt. Scar Simba dann überzeugt, dass es Simba die Schuld war und sendet die Hyänen ihm nach. Dann Scar kann den Thron zusammen mit seiner Hyäne Freunde behaupten.

Neuer Start - neue Regeln

Simba, der die Flucht gelang, ist in der Wüste von dem Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa, die der Annahme und erhöhen Simba mit der Führung ihres eigenen problemlos Philosophie Hakuna matata gefunden - keine Sorgen! Und keine Verantwortung! Legen Sie einfach die Vergangenheit hinter dir, schlechte Dinge passieren, und es gibt nichts, was Sie dagegen tun können. Und statt der Jagd beten Simba lernt, Bugs und Würmer. Timon literarischen Dateien seine Klauen nach unten.

Ist das nicht die perfekte Darstellung der Zustand des modernen Menschen? Der weg von der Vergangenheit zu schneiden, aus unserer eigenen Quelle der alten Männlichkeit, von unserer eigenen Identität. Gefühl, ein Druck zu stoppen, Frauen zu unterdrücken, die Welt zu zerstören stoppen, aufhören, in den Weg, und wo Männlichkeit als etwas, das destruktiv und problematisch ist an sich betrachtet, auch was uns mit einem starken Gefühl von Schuld und Scham. Der Versuch, Führung in Selbsthilfe-Bücher erzählen uns, um mehr zu sein in der Gegenwart, zu geben, alle Identität, um die Vergangenheit zu verzeihen, oder einfach nur schön, glücklich und harmlos zu finden.

In dem nun aufgewachsen Fall Simba kann er erkennen, dass etwas in seinem Leben, eine Einsamkeit trotz seiner freundlichen und fürsorglichen Gesellschaft fehlt. Vergeblich sucht er für seinen Vater in den Sternen, wo er sagte, ihn und alle anderen Könige der Vergangenheit zu finden.

Simba erwacht

Doch Simbas männliche Kräfte sind bald durch zwei Besuche wecken werden. Zuerst von seinem Jugendfreund Nala, jetzt eine Löwin, die Simba Herz, wie sie schnell zu verlieben, wie sie bestimmt waren geöffnet. Aber als sie drängt ihn, auf den Thron er kehrt zu seiner alten Strategie des "Hakuna matata" zurückzukehren und die Herausforderung Narbe, also der Flucht aus seiner Verantwortung zu Nala große Enttäuschung. Sein Mangel an Mut ist nicht gerade attraktiv für die Löwin, aber ihre größte Sorge ist, dass ihr Savanne wurde von Scars Misswirtschaft in eine Einöde verwandelt. Scar nie interessiert oder klug genug, um das Gleichgewicht der Natur und den Kreis des Lebens zu respektieren, war er nur in ihm für seinen eigenen Gewinn und wird nun von der Situation, dass er offensichtlich nicht umgehen kann langweilen.

Als nächstes wird der alte weise Mandrill Rafiki Simba zahlt einen Besuch ab und wie ein Zen-Meister oder ein Narr führt er Simba in eine tiefe Seelenarbeit, um seinen Vater zu finden und in Kontakt mit seinem wahren Selbst. In einer Szene, die Luke Skywalkers Jedi-Training ähnelt Simba folgt Rafiki durch einen dunklen und schattigen Wald und die Suche nicht Darth Vader aber sein Vater Mufasa in sein eigenes Spiegelbild im Wasser, im Boden der eigenen Seele. "Er lebt in dir", sagt Rafiki. Dann hört Mufasa Simba Stimme sagte ihm, dass er über seinen Vater vergessen und vergessen hat, wer er ist. Simba glaubt, dass sein Vater ihn verlassen, aber es war wirklich nicht der, der es gewagt hatte, ihn von der Schuld, die er trägt immer noch suchen. Um seinen Vater zu finden und alle in den letzten Könige hat er jetzt daran zu erinnern, wer er ist, und das ist viel mehr als das, was er bis jetzt geworden auf.

Die Rückkehr des Königs

Simba ist weit von seiner Arbeit mit sich selbst gemacht, aber dennoch weiß er, dass er die Rückkehr in sein Land von Scar Herrschaft mit Hilfe seiner Freunde Nala, Timon und Pumbaa zu befreien. Simba kann der stärkere der beiden Kämpfer sein, aber Scar hat den psychologischen Vorteil. Simba immer noch glaubt, dass er schuldig, den Tod seines Vaters, die Narbe zu seinem Vorteil nutzt, wenn er zwingt Simba an den Rand der Klippe, so wie sein Vater ist. Leider für Scar, verrät ihm seinen Stolz, als er nicht widerstehen kann sagen, Simba, dass er Mufasa getötet. Was ist der Punkt, dass List und überlisten alle, wenn niemand da ist, um es mit zu teilen und niemand um ihn zu bewundern, etwas praktisch alle Film-Bösewichte zu glauben scheinen.

Und damit alle Simbas zerstörerische Energie von Schuld, die bis jetzt nach innen gedreht worden ist freigegeben und in reine Wut verwandelt in einem Blinzeln eines Auges und Simba kann Konter. Jetzt Simba hat sein volles Potenzial erreicht und er kann Scar zu besiegen und die Hyänen können aus dem Land getrieben werden.

Der Kreis ist geschlossen und weiter

Der Film endet, wie es begann mit Rafiki Anheben der neuen Löwenbaby, Simba und Nala Sohn, die von allen Tieren der Länder wie der nächste König gefeiert werden - das heißt, wenn er erwachsen, einer zu sein. Und der Kreislauf des Lebens geht weiter.

Eivind Skjellum

Eivind Skjellum ist der Gründer von Männlichkeit Filme, wo diese ursprünglich erschienen in seinem Blog. Eivind schloss die New Krieger Trainings Abenteuer im Juni 2011. Lesen Sie über seine Erfahrungen HIER.

Männer leben mit Herz

20. März 2010 · 1 Kommentar
Kategorie: 2010 März - Männer und die Liebe

von Daniel Doty

Vor ein paar Monaten wurde ich zu einem engen Freund über meine Arbeit mit den Menschen und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft spricht. Das Gespräch wurde erhitzt, und sie machte die folgende Aussage: ". Männlichkeit ist rutschig"

Was sie meinte, ist, dass aufgrund der gesellschaftlichen und historischen Bezügen, müssen wir jetzt rund um das Thema Männlichkeit Zehenspitzen. Sie meinte, dass, ein Mensch zu komplex, zu unbestimmt und zu trennen von einer negativen historischen Wende zu werden.

Ich fühlte mich ziemlich von dieser Idee entzündet. Obwohl ihre Punkt vollständig verstanden wurde, mein Bauch und mein Herz buchstäblich brüllte zurück. Ich hielt den Deckel auf meine emotionale Reaktion. und ich habe da erhebliche Zeit damit verbracht, unter Berücksichtigung ihrer Aussage sorgfältig. Ich habe eine klare Antwort entwickelt.

Die reale Ungleichgewicht in unserer Gesellschaft über Männlichkeit, fühle ich mich, hat nichts mit dem männlichen Wesen zu tun. Vielmehr ist das Ungleichgewicht ist viel subtiler über das Leben mit Herz.

Wenn mit dem Herzen verbunden ist Männlichkeit ein leistungsfähiges und schöne Sache.

Ich glaube, es ist ein solides Mandat für Männer aufstehen und leben mit Herz. Als ein Mann mit Herz ist nicht eine komplizierte Sache; es ist einfach. Ein Mann mit Herz ist nicht passiv; ein Mann mit Herz hat eine positive und proaktive Haltung gegenüber sich selbst und der Welt. Mit dieser Haltung kommt Mitleid, Macht, den Willen zu handeln, und die Bereitschaft, im Dienst zu leben.

Wir brauchen einen neuen, positiven Diskurs über Männlichkeit. Wir müssen aufhören, sich auf die Probleme oder die Konflikte. Wir müssen zu besitzen und zu leben, die Schönheit der Männlichkeit. Jetzt ist die Zeit.

Es gibt kein Rezept dafür, kein Satz von Idealen und keine Anforderungen. Die Schlüsselfragen ist einfach die Wahl, die eigenen Gaben, um der eigenen Gemeinschaft und der Welt zu dienen pflegen und leben sie. Dies geht über Männer und hat alles mit Menschsein zu tun. Mit der Freigabe der eigenen Wesen ohne Furcht oder Zurückziehen ist ein großes Geschenk an die Welt angeboten.

Männlichkeit ist nicht rutschig. Männlichkeit ist ein Geschenk von immenser Schönheit.

Dan Doty läuft ein eigenes Mentoring Dienst für junge Männer in New York City. Er hat mehrere Jahre Erfahrung in der Leitung therapeutische Wildnis-Expeditionen, hat in den städtischen Schulen gelehrt und ist wirklich in der Liebe mit dem Leben. Dan begann ein Blog, Männer mit Herz-Projekt , die sich mit Männern Mentoring zu öffnen und sich zu bewegen.

San Diego Boys Männer führt zweite Vater-Sohn-Rite of Passage Abenteuer

von George Selders

Die San Diego Center of Jungen zum Mann abgeschlossen ihren zweiten Vater-Sohn-Wochenende im vergangenen April. Dreizehn Väter nahmen an dem Wochenende, die Unterstützung fünfzehn Jungs, wie sie in ihrer Rite of Passage Adventure (ROPA) teilgenommen. In einem Fall wurden zwei junge Brüder, das Glück, sowohl ihr Vater und ihr Großvater für ihre Initiations Eintritt in die Männlichkeit zu präsentieren. Ein anderer Vater gesegnet, haben zwei Söhne zusammen mit bei der ROPA Wochenende.

Jungen an einer ROPA werden zu einem Erlebnistraining von erfahrenen Moderatoren und geschultem Personal geführt ausgesetzt, die eine 2:1-Verhältnis von Männern und Jungen. Während des Wochenendes werden die Jungen in Frage gestellt und durch eine Reihe von Aktivitäten entwickelt, sorgfältig erleichtert ihnen, ihre Gefühle in einer sicheren Umgebung berühren unterstützt.

Die Vater-Sohn-Wochenende Ambiente schafft eine erhöhte Chance für einen Jungen, um direkt zu seinem Vater zu sprechen, ihm zu sagen, genau das, was er braucht, von seinem Vater für den Jungen zu, der er sein will, zu werden. Die diesen Artikel begleitenden Fotos wurden bei der Abschlussfeier gemacht.

Alle Jungen an einer Rite of Passage Adventure Weekend vorgesehen die Möglichkeit, an der sie jetzt sind, wer sie sein und den Mann, der er werden wollen, wählen zu suchen.

BTM-logo Boys Männer arbeitet mit einer Vision der Aufbau von Gemeinschaften von Menschen, die lehren, Unterstützung, Mentor, fördern und unterstützen Jungen bessere Männer zu werden. The Boys to Men Mentoring-Netzwerk hat vor kurzem Zentren in Deutschland und der Schweiz, die Schaffung eines insgesamt 28 Zentren, die in vier Ländern.

Für weitere Informationen über Mentoring, Personalausstattung oder an einer Rite of Passage Adventure Weekend in Ihrer Nähe, kontaktieren Craig McClain, Executive Director for Boys To Men, bei 619-469-9599 oder http://boystomen.org .

GeorgeSelders George Selders ist der Chief Operating Officer of the Boys To Men Mentoring-Netzwerk mit Hauptsitz in San Diego. Er ist der ehemalige Inhaber und Geschäftsführer der nationalen Zeitung Konsortium und ein Absolvent der Universität von Kansas William Allen White School of Journalism. Selders genießt Lesen, Schreiben, Fotografie, Genealogie und Freiwilligen Er und seine Frau, Bebe, haben vier erwachsene Kinder. Sie leben in Carlsbad, CA.

Film Kritik: Vaterschaft und Mentoring in "The Life Aquatic mit Steve Zissou"

21. Juni 2009 · Kommentieren
Kategorie: Vaterschaft , Bewertungen

Durch Morgan Toane

In Wes Andersons Film "Die Tiefseetaucher mit Steve Zissou", entdecken wir den legendären Meeresforscher und Filmemacher, Steve Zissou (Bill Murray). Jetzt eine Alterung, egozentrisch Scharlatan mit seinem glücklichen Tage hinter sich hat Zissou kritischen Beifall zusammen mit seiner Produktionsbudget nachgelassen. Der Mann, der Legionen von "Team Zissou"-Fans inspiriert glaubt nicht mehr an sich.

lifeaquatic

Filmplakat zu "The Life Aquatic mit Steve Zissou" (Mit freundlicher Genehmigung Touchstone Pictures)

Wenn Zissou Mentor wird durch eine fantastische und schwer Meerestier, dem mythischen getötet "jaguar Hai," Zissou ist besessen von Rache. Er plant, seinen nächsten Film in einem Dokumentarfilm, der seine Jagd nach dem Hai und seine endgültige Zerstörung zu machen.

Maskierung seine Unfähigkeit zu trauern und heilen seine Wunde, Zissou unbewusst kehrt in eine 12-jährige Jungen Märchenwelt. Paradoxerweise, obwohl Zissou Filme wurden für seine fantasievollen Erkundungen des Ozeans als wohlwollender Ort verehrt, das Meer jetzt sieht er als gefährlich bekannt, einer schattenhaften Quelle des Leidens.

Inneren Kampf Zissous kommt zu einem Kopf mit der Ankunft von Ned Plimpton (Owen Wilson), der glaubt, er ist lange verlorenen Sohn Zissou ist. Zissou kämpft, um Ned zu bestätigen. "Ich habe immer gehasst Väter", sagt er, "und ich wollte nie einer sein."

Ankunft Neds bietet eine tiefgreifende Kontext für Zissou Zurückhaltung, um in einem authentischen Vaterschaft Rolle Schritt.

Zissou versucht Ned in seinem Rachefeldzug gegen den Hai gehören, aber er endet im Wettbewerb mit Ned für die Aufmerksamkeit der Jane Winslett-Richardson (Cate Blanchett), einer schwangeren Mutter und Single-Reporter für die Reise. Jane wird eine Anlaufstelle für Zissou, seinen faux-männliche Dominanz zu behaupten, während abwechselnd als Ventil für seine unterdrückten und selbstbewussten inneren Kindes dient.

Auf dem Weg, Zissou Kämpfe Piraten und rettet seine allzu höflichen Rivalen, Alistair Hennessey (Jeff Goldblum), einmal, um Zissou Ex-Frau, Eleanor (Angelica Houston), der das Geheimnis über die Meeresforscher der möglichen Vaterschaft von Ned hält verheiratet.

In einer tragische Wendung, nach Zissou und Ned Bord eines Hubschraubers für den Jaguar Hai, der Flugzeugabstürze und Fehlfunktionen suchen. Ned getötet wird. Symbolisch wird der Zissou Chance auf eine echte Beziehung zu seinem Sohn Möchtegern-Schmiede durch seine Weigerung, sabotiert, sich von seiner eigenen Vergangenheit verfallenen lassen.

Doch dank Neds Ermutigung und Vertrauen in Zissou, wie sein Vater, der Abenteurer seine Reise weiter in die Tiefe. Er stellt schließlich die Kreatur, dieses Mal mit mehr versöhnlichen Absichten.

Nach seiner Tortur, kann Zissou endlich wirklich trauern. Er trauert um den Verlust von Ned. Er trauert um den Verlust seines Mentors. Er grämt sich über die Wunde der Kindheit hatte er die Unterdrückung worden, die Verwundung, die ihn von Ned voll und ganz akzeptiert, wie sein Sohn gehemmt war.

In diesem Moment wird Zissou Transformation realisiert. Er akzeptiert die Schatten seiner Vergangenheit und übergibt seine Märchen Fassade. Er ist nun ermächtigt, authentische Mentoring zu Werner, einer realen 12-jährigen Jungen, den wir zu Beginn des Films kennen gelernt hatte zu bieten. Zissou fühlt sich auch befugt, Mitgefühl für Jane und ihr ungeborenes Kind zu zeigen.

Diese großzügige Gesten effektiv pflegen die Magie und Phantasie der Jugend, die Zissou fehlte, als der Film begann. Während er schien jede Schlacht kämpfte er zu verlieren, seine innere Sieg letztlich markiert Zissou Progression von verwundeten Kindes auf Vater und Mentor reifen.

MorganToane-sm

Morgan Toane: Ursprünglich aus Edmonton, Alberta, lebt Morgan in Montreal, Quebec. Ein Dichter, Schriftsteller und Wanderer, absolvierte Morgan in Englisch und Kreatives Schreiben an der University of Alberta. Seine Fiktion wurde in The Western Producer veröffentlicht worden, und er schreibt derzeit für die Blog Künstlerische Highlights .

Weisheit des Alters: Von der älteren Menschen auf ältere - Ein Leitfaden für Väter und Söhne

von Ken Plattner

Väter haben Söhne, dann Söhne Söhne. Es ist schon seit langer Zeit, und das ist die Art und Weise davon. Der weise Vater gnädig und hat stolz seine Kinder, für die sie in der Schule und Sport verwurzelt ist, diszipliniert sie mit dem Mut zu sagen "nein", ermutigte ihre Träume statt und emanzipiert sie sich zu reifen Erwachsenenalter.

Mit Glück, wurden Sie in die Welt von einem weisen Vater, der wohl in seiner Haut, der seine eigenen Freunde hatte und träumte, seine eigenen Träume war ins Leben gerufen. Ich hoffe, dein Vater war ein Mann durch die Werte der Verantwortlichkeit und Integrität angetrieben - Empfehlen Sie vertrauen konnte -, die nur das Beste wollte für euch, die es für Sie, wenn Sie hatten Angst, oder benötigt ein Papa.

Die meisten von uns, auch wenn wir hatten wirklich großen Väter haben immer noch mit Fragen der Identität, der Industrie, Vertrauen, Intimität und Führung kämpfen.

Die gute Nachricht ist, dass es eine ideale und ein Weg durch die Weisheit, die tief in den Zellen eines jeden Menschen eingelegt ist. Von unserem Kern, gibt es eine ewige Weisheit, die uns stützen wird. Wir müssen nur den Mut und die Ausdauer, um in unsere Quellen zu vertiefen. Dort werden wir die Weisheit des Alters zu erschließen.

Alte Väter kannten und vertrauten dem inneren elder - der weise, der in jedem Menschen wohnt. Viel Ehrfurcht auf diese Weise zu sehen und Vertrauen in die Welt gegeben. Nun, hier im 21. Jahrhundert, wir sind wieder erholt, das Konzept der Weisheit und der Macht behaupten unsere älteren Energie.

Warum ist es, dass bestimmte Menschen im Alter mit Vitalität, Lebendigkeit und Kraft, aber viele andere schrumpfen, verlieren ihren Saft, schließen sich ab, klagen über Schmerzen und absterben, während die darauf warten, einen traurigen und einsamen Tod sterben?

Viele von denen, die wir kennen als "ältere Menschen" haben, jemand anderes die Idee von dem, was ihre besondere Leben aussehen sollte oder sein angenommen. Auf der anderen Seite, "Alten" haben sich von konventionellen Denk gebrochen; sie in der Regel kostenlos und risikobereit. Das sind Menschen, die noch wachsen und ändern sich und vertrauen.

Der Entwicklungsprozess auf dem Weg zum Elder

Als Gesellschaft haben wir viele der Zeremonien und Durchgänge um zu einem älteren verloren. Es gibt noch einige Gesellschaften, die ihre Eltern zu ehren. Sie respektieren die Weisheit von denen, die gelebt und erlebt ihr Leben zur Reife haben. Es ist eine Reise von der Welt-of-doing in die Welt-of-Sein. Dies ist eine Sweet-Spot der echten Freiheit und Glückseligkeit, die radikale, wenn erreicht wird, erzeugt einen neuen Lebensstil und ein neues Bewusstsein.

Ken Kuffner, ein in Houston Rechtsanwalt und Blei in der Elder ManKind Projekt International, erstellt einen neuen Rahmen auf den Bühnen des älteren Reise, kurz bevor er starb. Kuffner identifiziert einen Entwicklungsprozess, der eine Reihe von Stufen beinhaltet.

  • T er Awakening
  • Die Wahl
  • Der Kampf
  • Auflösung und Entwicklung
  • Akzeptanz
  • Als in Service
  • The Ultimate Stage - Weitergabe der

The Awakening - Mit Innen Elder

Die Bühne des Erwachens kommt in der Regel kurz nach der "Lebensmitte." Eine wachsende Erkenntnis beginnt zu entstehen: "Das ist mein Leib und mein Leben. Ich bin verantwortlich "Manchmal dauert es eine andere Form:". Ich möchte nicht zu kämpfen, zu konkurrieren oder zu dominieren. Ich würde lieber zu fördern, zu geben, zu lehren, zu ehren und zu segnen. "

Dies ist der Anfang oder das Erwachen der älteren Energie. Es kommt von tief im Inneren. Es ist ein interner Prozess und ein "Ruf" - manchmal nur mit einem Flüstern beginnen.

Die Wahl - Umzug in Goldene Elderhood

Dies ist eine neue Phase des Lebens, wo wir erkennen, dass wir mehr von unserem Leben hinter uns, als vor uns. Wir wollen klare Verantwortung dafür, wie wir leben, den Rest unseres Lebens.

Der Schlüssel zu dieser Phase ist ein tiefes Wissen - Kenntnis der immer gewollt und bewusst; Selbstakzeptanz mit der Weigerung, persönliche Integrität zu opfern; ein Engagement für die "über die Schwelle", wie immer ein erklärtes Elder innerhalb der MKP-Community; und die Wahl vielleicht einen Führer oder Mentor für die älteren Reise haben. Dies ist eine schwierige Entscheidung zu treffen, oft mit Gefahren und Widerstand, die die Entwicklung der weise Alte frought blockieren.

Der Kampf - Mit Blick auf die Schatten des Alters

Unsere Kultur definiert das Alter als eine Zeit des Niedergangs und Ausrücken. It'a einer Zeit, Frieden mit unsere Verluste - Haare, Zähne, Libido, Muskelstruktur, Gedächtnis und unsere Lieben.

Wir beginnen zu sehen, dass alle unsere weh tut, haben Freud und Leid, um unser Wachstum und Weisheit beigetragen. Kuffner sagte: "Die Chance für Wachstum und Entwicklung in dieser Phase ist so groß, wie im ersten Jahr des Lebens. Und mit dieser Möglichkeit kommt oft Kampf als wir vor und befassen sich mit unserer persönlichen Geschichte. "

Auflösung und Entwicklung - Die Werkzeuge und Fähigkeiten von Elderhood

In diesem Stadium der Entwicklung beginnt Authentizität entstehen, frei. Der ältere beginnt, die alten Traditionen und Praktiken anderer Gesellschaften zu studieren.

Schwellen Ältesten beginnen, ihr eigenes Leben, indem sie eine sorgfältige Bestandsaufnahme, Re-Scripting und Reframing ihre Geschichten, dann Ernte ihrer eigenen Weisheit zu bewerten. Humility, feeling safe and nurtured, developing a capacity for compassion and integrity, actualizing a desire to give back to the world in the spirit of service and generosity – these are the hallmarks of the elder journey at this stage.

Such an elder is comfortable in his or her own company. The elder has forgiven the past, let go of looking to the future. Instead, the elder enjoys the eternal present. The elder values slowing down and savoring the present like watching a slow-passing parade.

Acceptance – The Adventure of Elderhood

Now comes what Ken Kuffner called the turning point. The elder has made peace with the past (forgiveness, and letting go of fear and guilt), claiming true strength and wisdom, laughing from deep in the belly, feeeling comfortable in silence and self-acceptance. This energy is powerfully contagious.

Being In Service – Empowered Eldership

At this point in the elder journey, there is a passion for service. The characteristics of empowered elders include purpose and meaning, humility and wisdom, the grace and gift-giving of a master or sage. In service and blessing, elders are at home. Their mission is clear. There is a desire to serve the world with conviction and commitment. These elders have accepted the role of mentor, teacher and leader. Elder energy flows freely from the heart.

The Ultimate Stage – Passing It On Before I Pass On

Albert Einstein once said, “The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all art and science.”

Facing a failing body and imminent death, the elder is once again stepping into a new phase of life, another beginning. Because the elder is a seasoned practitioner of change and new beginnings, this last stage, death, is much like the others – another beginning. On his or her final journey in this life, the elder looks at what was once important, contemplates how it got her or him to this place, to this “now,” and then looks at what part it plays as he or she prepares for the final letting go. Now is the time to say goodbye, to pay attention to beauty, mystery and awe.

These days bring awareness, contentment and connection. Most elders become comfortable with the idea that we are spiritual beings who only temporarily occupy a body. As the Elder prepares for the next transition, he or she completes what needs to be done before “it's time.” For many elders, death is as beautiful as birth.

There is a satisfaction at the end: “I have lived my life full and well; and now my life is over.” This is a place of extraordinary power and peace.

This elder understands the journey of Morrie Schwartz ( Tuesdays with Morrie ):

  • Learn how to live, and you'll know how to die.
  • Learn how to die, and you'll know how to live.

Here is the message wise fathers pass to their sons. Hopefully, the brilliance of elders like Ken Kuffner, Kirby Benson, Terry Jones, Tom Daly, Don Jones, Robert Bly, Sam Keen, and countless other wise ones will light the way – so that all our sons may know the wisdom of the ages.

——————–
[ Editor's Note: An unedited version of this article was first published in the Journal of the Society of Certified Senior Advisors, March 2005. Kenneth Kuffner was writing a book, Elder Energy , with Kirby Benson and Ken Plattner when he unexpectedly died in 2006. The book project was set aside after Kuffner's death.

KenPlatner

Dr. Ken Plattner , a United Methodist minister, has served as a hospital and hospice chaplain, including service as the director of Hope Centers in Denver from 1981 to 2004. He also co-wrote with Rick Steves the award-winning 2006 guidebook, Easy Access Europe . Ken was the Colorado MKP center director (2005-07) and now serves as the MKP Elder Vice-Chairman. For more information: http://kenplattner.com .